Silent Glider

Der Silent Glider hat nur 118 kg Leermasse abflugbereit in seiner Grundausstattung. Das wurde erreicht durch konsequenten Leichtbau.


Die Zelle kommt ohne Stahl oder Aluminiumskelett aus! Sie ist aus GFK gefertigt und selbsttragend.
Zudem federt sie auch in sich, und der so filigran wirkende Pylon kann bis zu 45° verdreht werden, ohne zu brechen oder zu verbiegen. 
Das ist wichtig für den Fall, dass man sich doch mal mit der Fläche verhakt.
Eine geschlossene Haube aus Makrolon oder Plexiglas schützt den Piloten bei Wind und Wetter, und ermöglicht in Verbindung mit einer überaus komfortablen Sitzposition lange, erholsame Flüge.
Und weil Widerstand schädlich ist, sind alle drei Fahrwerke einziehbar. 
Weltweit einmalig in dieser Klasse!
Mit dem Motor F33BS von Göbler-Hirth mit 28 PS ist man sehr schnell an der Wolkenbasis
um dann genussvoll zu segeln oder weit zu reisen.